carolin saage16
Zwei oder drei Dinge, die ich von ihr weiß:
Ein gutes Buch braucht... nichts. Es hat ja schon alles.
Ein gute Autorin braucht... jemanden an ihrer Seite, der ihr ständig sagt, dass sie gut ist. Alternativ: aufrichtiges Selbstbewusstsein.
Ein guter Tag braucht... wenig. Zum Beispiel keinen Wecker, keine Arbeit, und keine Verpflichtungen.

RONJA VON RÖNNE

Autorin

Ronja von Rönne, geb. 92, hat sehr viele Studien abgebrochen und einige Praktika absolviert. Dabei hat sie gelernt, dass sie weder Studentin noch Praktikantin werden will. Seitdem schreibt sie, erst für die Welt am Sonntag und inzwischen als Kolumnistin für ZEIT ONLINE, selten ganze Bücher und immer auf sudelheft.de.
2016 ist ihr erster Roman WIR KOMMEN im Aufbau Verlag erschienen.

Im Februar 2017 erscheint das Buch HEUTE IST LEIDER SCHLECHT, eine Sammlung ihrer besten Kolumnen und neuer Texte im Fischer Verlag.

Gemeinsam mit Ingo Zamperoni moderiert sie im Wahljahr 2017 ÜBERZEUGT UNS, das ARD Format für Jungwähler, für Arte ist sie für das Magazin STREETPHILOSOPHY unterwegs. Zusammen mit dem Schriftsteller Tilman Rammstedt nimmt sie den Audible-Podcast UNS FRAGT JA KEINER auf, in dem die beiden sich Fragen annehmen, die das Internet nicht beantworten will.

 

 

 

 

© Carolin Saage