presse3
Zwei oder drei Dinge, die ich von ihm weiß:

Eine gute Sendung braucht... Hirn plus Herz minus mittelmäßiger Gefälligkeit.

Ein guter Moderator braucht... dasselbe.

Ein guter Tag braucht... einen Sonnenaufgang.

Pierre M. Krause

Fernsehmoderator, Autor, Humorist und Schauspieler

Die Late Night Show lebt und Pierre M. Krause ist ihr Gesicht. Seit 2005 tritt er wöchentlich in der „Pierre M. Krause Show“ im SWR-Fernsehen auf und hat damit Harald Schmidt beerbt, dessen Sidekick er bis zum Ende der „Harald Schmidt Show“ in der ARD, auf Sat.1 und SKY war. Im Dezember 2016 wird die 500ste Ausgabe seiner Show ausgestrahlt.

Seit 2005 führt er Gespräche mit den Stars beim SWR3 New Pop Festival in Baden-Baden, das auf ONE übertragen wird.  Seit über 10 Jahren ist er zudem Stamm-Mitglied im Panel der Rateshow “Sag die Wahrheit”, immer wieder in “Genial daneben” auf Sat.1 zu sehen und ist regelmäßiger Gast in der Vorabend-Variante “Genial daneben – Das Quiz”. Sein Format “Krause kommt!”, in dem er Promis Zuhause besucht und ihr Leben hinter der Kamera beleuchtet geht 2019 in die 5. Staffel.

2013 kam Pierre M. Krauses erstes Buch „Hier kann man gut sitzen“ bei Rowohlt heraus, in dem er das Leben in der Deutschen Provinz, das Leben auf dem Lande auf Korn nimmt. Mit oder ohne dem Buch ist er immer wieder mit einem Misch-Programm aus Stand-Up und Lesung unterwegs – je nachdem wie es sich gerade ergibt.

2009 erhielt Krause für „TV Helden“ (RTL) den Deutschen Fernsehpreis, der auch für den Comedypreis nominiert war. 2012 wurde seine Wissens-Comedysendung „Es geht um ein Leben“ (EinsPlus) für den Grimmepreis nominiert während er selbst eine Nominierung als Moderator erhielt. 2014 wurden er und das Team für „In Deutschland um die Welt“ (EinsPlus) mit dem Robert Geisendörfer Preis ausgezeichnet.

Mit der “Pierre M. Krause Show” ist er zudem 2018 für den Deutschen Fernsehpreis in der Kategorie “Beste Unterhaltung Late Night” nominiert sowie für den Grimme Preis mit seiner Spezialausgabe der Show, in der er Harald Schmidt trifft.

Geboren am 5. Oktober 1976 in Karlsruhe, lebt er heute wieder dort.

 

presse2