500px
Zwei oder drei Dinge, die ich von ihm weiß:
Eine gute Sendung braucht... Menschen, die in jeder Beziehung zum Flirt entschlossen sind.
Ein guter Moderator braucht... Eine gelegentliche Ahnung der eigenen Bedeutungslosigkeit.
Ein guter Tag braucht... Eine verschwenderisch große Badewanne.

JÖRG THADEUSZ

Moderator, Autor, Journalist

Der kontrolliert frohsinnige Westfale hat eine solide Ausbildung: Abgebrochenes Studium, Liegewagenschaffner, Müllpresser, Bauhilfsarbeiter, Sanitäter. Da wird man schlagfertig. Und gewinnt den Grimme-Preis. Der stets korrekt Anzug tragende Dortmunder Wahlberliner kann auch mal subtil grob werden, bleibt dabei aber stets comme il faut.
Erst den WDR, dann den NDR, schließlich den RBB hat Jörg Thadeusz mit seinem elegant trockenen, ironischen bis sarkastischen Humor erobert. Seine Grimme-prämierten Außenreporterauftritte für ZIMMER FREI sind legendär. Auch als EXTRA 3-Moderator punktet er charmant pointiert. Seine RBB-Talkshow THADEUSZ ist ebenso gepflegt wie furchtlos.
Mit ein bisschen mehr Ehrfurcht moderiert er die radioeins-Wissenschaftsshow DIE PROFIS, für die er 2006 als Journalist des Jahres mit dem Goldenen Prometheus prämiert wurde. Dass er weiß, wovon er redet, beweist er auch u.a. in QUADRIGA, der außenpolitischen Gesprächssendung von Deutsche Welle TV, als rasender POLYLUX-Szenereporter sowie bei der RBB-Talkshow DICKES B.
Mit regelmäßigen Zeitungs- und Magazinkolumnen nicht ausgelastet, schreibt er vier Romane: ALLES IST SCHÖN, RETTE MICH EIN BISSCHEN, DIE SOPRANISTIN und  zusammen mit Kollegin Christine Westermann den Briefroman AUFFORDERUNG ZUM TANZ. 2012 erscheint DIE VEREINIGTEN ZUTATEN VON AMERIKA: LEBENSGESCHICHTEN AUS EINEM GROSSARTIGEN LAND, und im Herbst 2015 WIE RIECHT DIE QUEEN? DIE FIESEN SIEBEN UND ANDERE KÜHNE FRAGEN…, das die besten, witzigsten und interessantesten Interviews aus 400 Sendungen THADEUSZ versammelt.

2013 präsentiert er das Improvisations-Comedy-Format DURCHGEDREHT im ZDF. In PREUSSISCH BLAU spürt er für den rbb die Besonderheiten des brandenburgischen Adels auf, und seit April 2013 diskutiert Jörg Thadeusz aktuelle politische Themen in der rbb-Sendung THADEUSZ UND DIE BEOBACHTER. Im Sommer 2017 hat Thadeusz sechsmal „FAHRBEREITSCHAFT“ im Auftrag des RBB und fährt die jeweiligen Spitzenkandidaten der Parteien zum Interview durch Berlin.

Auf WDR2 moderiert er viermal die Woche das Talkradio JÖRG THADUSZ und spricht mit Politikern, Vordenkern, Prominenten und Hörern. Zur Fußball Weltmeisterschaft 2018 präsentiert er, gemeinsam mit Micky Beisenherz, das Late Night Format WM-KWARTIRA, in dem sie gemeinsam zum Abschluss der ARD Sendetage auf das WM-Geschehen schauen.

Seit Herbst 2018 macht Thadeusz zudem dreimal die Woche die Latenight-Show “Talk aus Berlin” im rbb. Im wöchentlichen N-JOY  Podcast “Am Rand” gibt er außergewöhnlichen Menschen eine Stimme, um ihre Geschichten zu erzählen.

 

© Jenny Sieboldt