BettinaRust2014Pulli(c)Dirk Dunkelberg
Zwei oder drei Dinge, die ich von ihr weiß:
Eine gute Sendung braucht... Immer auch den Raum für Unvorhergesehenes.
Eine gute Moderatorin braucht... Philanthropie & Humor. Und zwar unbedingt.
Ein guter Tag braucht... Keine Ahnung. Die meisten Tage sind aus so unterschiedlichen Gründen gut.

BETTINA RUST

Moderatorin

Zum Radio kommt die gebürtige Hannoveranerin nach dem Kommunikationsstudium, als sie beim Hamburger OK Radio erst volontiert, später dann eine Late Night-Sendung moderiert. Ab 1994 wechselt sie für den legendären 0137-NIGHTTALK auf Premiere vor die Kamera, es folgen die Talk-Shows LIFEGUIDE bei Kabel 1 und ULTIMA beim Frauensender tm3.

Seit 2002 moderiert Bettina Rust im rbb-Sender radioeins die 2-stündige HÖRBAR RUST, eines der Aushängeschilder des Senders mit dem Claim „Nur für Erwachsene“. Sie spricht mit ganz unterschiedlichen Gästen – vom Berliner Kardinal Woelki über den damaligen Kanzlerkandidaten Steinbrück bis hin zu Iris Berben oder Hape Kerkeling – über Gott und die Welt, Privates, Vergangenes und vor allem auch über Musik. Ausgewählte Sendungen werden im rbb-Fernsehen ausgestrahlt. Die Sendung PLAYLIST – SOUND OF MY LIFE moderiert sie bis Ende 2013 für Tele 5 und spricht dort mit Prominenten über die Songs ihres Lebens. In der Sendereihe “So ein Tag” dreht sie für den NDR Reportagen in Hamburg. Mit Fahrrad und Mischlingshündin Elli ist sie in der Sendung STADT, RAD, HUND (rbb) unterwegs durch Berlin und lässt sich von prominenten Hauptstadtbewohnern in die geheimen Berlinwelten entführen.

Bettina Rust moderiert Galas und Diskussionen, zuletzt z.B. den RWE-Stiftungstag, für die NRW-Niederlassung in Berlin und die Verleihung des Brandenburger Designpreises.
2016 & 2017 präsentiert sie das Berlinale-Studio des RBB Fernsehen und berichtet live von der Berlinale über das Geschehen am Potsdamer Platz.

Audible startet 2018 drei wöchentliche journalistische Kolumnen als Podcast. Bettina Rust beleuchtet montags das Thema Gesellschaft und hinterfragt die Herausforderungen des alltäglichen Lebens. Am 10. September 2018 erscheint ihr Buch Lieblingsorte Berlin, in der Bettina Rust, der Frage auf den Grund geht, wie ein perfekter Tag in Berlin aussieht.

© Dirk Dunkelberg