1

PRESSEGESPRÄCH: GESCHLECHTERDARSTELLUNGEN IN FERSEHEN UND FILM IN DEUTSCHLAND

Bilder schaffen Fakten. Bilder setzen Standards. Bilder prägen unser Selbstbild. Bilder können Diskriminierung begünstigen oder überwinden.

Um die Geschlechterdarstellungen im Fernsehen und im Film in Deutschland fundamental zu untersuchen, haben sich die vier größten TV-Gruppen (ARD, ZDF, die Mediengruppe RTL, ProSiebenSat.1), die Film- und Medienstiftung NRW, die Filmförderung FFA und der FilmFernsehFonds Bayern auf Initiative von Maria Furtwänglers MaLisa Stiftung zur Förderung der Studie ‚Audiovisuelle Diversität‘ zusammengeschlossen.

Prof. Elizabeth Prommer von der Universität Rostock stellte am 12.7. in der Akademie der Künste, Berlin,  die Ergebnisse der Studie vor, die sich über alle Sendergruppen mit diesem Thema befasst und das gesamte Angebot vom Fernsehfilm über die Unterhaltung bis zu den Nachrichten und Informationsprogrammen beleuchtet.

Anschließend diskutierten unter der Moderation von Petra Gerster Thomas Bellut (Intendant ZDF), Maria Furtwängler (MaLisa Stiftung), Frank Hoffmann (Geschäftsführer Programm RTL), Wolfgang Link (Vorsitzender der Geschäftsführung ProSiebenSat.1), Petra Müller (Geschäftsführerin Film- und Medienstiftung NRW und stellvertretend für die FFA und denn FFF Bayern) und Karola Wille (ARD-Vorsitzende).

Pressegespräch „Geschlechterdarstellung in Fernsehen & Film in Deutschland" auf Initiative von Maria Furtwänglers MaLisa Stiftung in der Akademie der Künste in Berlin am 12.07.2017 Pressegespräch „Geschlechterdarstellung in Fernsehen & Film in Deutschland" auf Initiative von Maria Furtwänglers MaLisa Stiftung in der Akademie der Künste in Berlin am 12.07.2017  Pressegespräch „Geschlechterdarstellung in Fernsehen & Film in Deutschland" auf Initiative von Maria Furtwänglers MaLisa Stiftung in der Akademie der Künste in Berlin am 12.07.2017 Pressegespräch „Geschlechterdarstellung in Fernsehen & Film in Deutschland" auf Initiative von Maria Furtwänglers MaLisa Stiftung in der Akademie der Künste in Berlin am 12.07.2017 Pressegespräch „Geschlechterdarstellung in Fernsehen & Film in Deutschland" auf Initiative von Maria Furtwänglers MaLisa Stiftung in der Akademie der Künste in Berlin am 12.07.2017 Pressegespräch „Geschlechterdarstellung in Fernsehen & Film in Deutschland" auf Initiative von Maria Furtwänglers MaLisa Stiftung in der Akademie der Künste in Berlin am 12.07.2017